RSS-Verzeichnis

 
Bookmarks

Bookmark and Share

 
 
Suche
 
 
Login
Benutzername:
Passwort:
 
Passwort vergessen?
 
 
Kategorien
 
 
RSS-Feed
/template/media/country/de.gif GameFeature Audio Beiträge RSS
Wer nicht den On-Demand Service unserer Webseite GameFeature.de in Anspruch nehmen möchte ist hier genau richtig. Jeglicher Audiocontent via GameFeature findet man hier: Interviews, Previews, Reviews und Magazin Podcasts sowie unser NewsTime Magazin. Regelmäßig erscheinen hier neusten Informationen zu Computer- und Videospiele - Optimal auch für unterwegs!
news   games   spiele   gamefeature   gaming
Hinzugefügt am 05.03.2011 - 13:44:49
Kategorie: Allgemeines RSS-Feed exportieren
https://www.gamefeature.de
;
 
 
RSS-Feed - Einträge
 
Conan Exiles PS4 Test
Conan Exiles ist ein Survival-Game mit der Welt von Conan als Hintergrund. Wir können unseren Charakter zu Beginn frei erstellen und hängen dann nackt an einem kreuz in einer Wüste, von dem wir befreit werden, dann aber uns selbst überlassen sind. Es geht dann darum, Ressourcen zu sammeln, daraus zunächst einfache Waffen und Kleidung zu bauen, um Gegner besiegen zu können auf der Suche nach Nahrung und besseren Ressourcen für wiederum bessere Items. Währenddessen dürfen wir essen und trinken nicht vernachlässigen. Die Lernkurve ist zum Glück relativ flach, denn das Tutorial ist so gut wie nicht vorhanden. Hinzu kommt die doch eher gewöhnungsbedürftige Menü-Steuerung auf der Konsole. Wenn man aber erstmal ein paar Stunden mit dem Spiel verbracht hat gewöhnt man sich an die Mechaniken und möchte immer bessere Items craften, denn das Crafting-System ist sehr umfangreich. Gespielt werden kann entweder solo, oder aber auch online auf PvP- oder PvE-Servern, was das Spiel noch interessanter macht. Später im Spiel kann man auch NPCs zu seinen Leibeigenen machen. Was etwas frustrierend sein kann ist, dass man, wenn man stirbt alles verliert, was man bei sich trug und erst zur Leiche zurück muss um die Sachen wieder einzusammeln. Blöd nur, dass man nackig und unbewaffnet teilweise nicht zur Leiche zurückkommt, da Gegner im Weg sind. Mitunter kann da schonmal der Fortschritt aus einigen Stunden Spielzeit verloren gehen, was sehr frustet. Im Großen und Ganzen ist die Motivation, immer bessere Ressourcen zu finden und neue Gebiete zu erkunden durchaus groß und hält einen bei der Stange, weswegen Conan Exiles durchaus ein solides Survival-Game ist.
18.06.2018 - 19:46:20
http://gamefeature.podigee.io/1010-neue-episode
 
GameFeature, das Magazin Level 178 - E3 Part II
Wir müssen tatsächlich wieder über die Messe E3 reden! Wie jedes Jahr gibt es unser berüchtigtes Magazin E3 Spezial. Denn die Pressekonferenzen hatten so einige High- wie Lowlights parat. Da wir aber soviel zu bereden haben wird auch auch das Magazin Level 178 in 2 Teilen geteilt.
14.06.2018 - 21:31:16
http://gamefeature.podigee.io/1009-neue-episode
 
GameFeature, das Magazin Level 178 - E3 Part I
Wir müssen tatsächlich wieder über die Messe E3 reden! Wie jedes Jahr gibt es unser berüchtigtes Magazin E3 Spezial. Denn die Pressekonferenzen hatten so einige High- wie Lowlights parat. Da wir aber soviel zu bereden haben wird auch auch das Magazin Level 178 in 2 Teilen geteilt.
14.06.2018 - 21:19:48
http://gamefeature.podigee.io/1008-neue-episode
 
Tennis World Tour PS4 Test
Ich bin bitter enttäuscht von der aktuellen virtuellen Tennislandschaft! Aber zurück zum Anfang, überraschend habe ich fast zeitgleich zwei vielversprechende Tennis-Spiele zum Testen bekommen. Neben AO International Tennis auch das Spiel Tennis World Tour. Da beide doch sehr ansehnlich im Trailer aussahen hatte ich tatsächlich Hoffnungen, dass man wieder an die Klasse eines Top Spins herankommen würde. Was ich allerdings spielen "durfte" war mehr als dürftig. Was ist das wichtigste im Tennisspiel? Das Gameplay natürlich, denn wenn dieses nicht zu überzeugen vermag was denn dann bitteschön? Hier stimmen die Bewegungen unseres Controllers nicht immer mit denen unseres Spielers überein. Mal bekommen wir total unrealistische Bälle, mal schauen wir nur dem Ball zu. Durch eine Art halbautomatisches Laufen können wir uns fast zurücklehnen und den beiden KI Kameraden einfach nur zugucken. Auch die Schlagkraft durch Halten der Taste zu steuern erweist sich alles andere als benutzerfreundlich. Auch von der Grafik und der Soundkulisse sind wir teilweise sogar zurückgeschreckt. Immerhin hat man mit rund 31 lizenzierten Spieler einige bekannte Namen im Rooster. Auch der Karrieremodus mit einem selbst erstellten Charakterkann einen nicht mehr groß retten. Einen Multiplayermodus konnten wir zum Testzeitpunkt nicht antesten, dieser soll allerdings noch nachgereicht werden.
10.06.2018 - 18:54:40
http://gamefeature.podigee.io/1007-neue-episode
 
Hyrule Warriors Definitive Edition Switch Test
Aller guten Dinge sind drei! Nach der Wii-U und dem 3DS erscheint Hyrule Warriors nun auch für die Switch. Doch ist das wirklich nötig? Technisch ist das Spiel natürlich sauberer, da die Switch einfach die beste Hardware bietet, inhaltlich wurde es dadurch aufgewertet, dass alle DLC Inhalte und Charaktere bereits freigeschaltet sind und zusätzlich wurde der Abenteuer-Modus durch neue Karten erweitert. Wirklich neu ist das Spiel dadurch natürlich nicht und wer es bereits ein- oder sogar zweimal gespielt hat, der wird schnell merken, dass diese Version eigentlich nicht nötig gewesen wäre. Das Spiel bietet eine spaßige Mischung aus Zelda-Charakteren und Musou-Massenschlachten und ist sicherlich für jeden, der das Spiel noch nicht besitzt auf der Switch die beste Wahl. Es gibt allerdings weiterhin keinen Online-Modus, nur einen etwas fummeligen Splitscreen-Modus.
10.06.2018 - 15:01:04
http://gamefeature.podigee.io/1006-neue-episode
 
GameFeature, das Magazin Level 177
Das Spiel Detroit: Become Human zeigt uns eine Vision einer Zukunft, die durchaus bereits Ansätze in der heutigen Zeit zeigt. Sofern scheint diese Zukunft vielleicht gar nicht weg zu sein. Diskutiert mit im Magazin Level 177 - Androiden müssen draußen bleiben! Achtung: Spoiler Warnung: Für diejenigen, die das Spiel noch nicht beendet haben sollten vielleicht vorher das Spiel spielen bzw. unseren Test zum Spiel hören. Teilweise werden wir auf Geschehnisse im Spiel eingehen.
05.06.2018 - 21:08:36
http://gamefeature.podigee.io/1005-neue-episode
 
Detroit: Become Human PS4 Test
Nach Fahrenheit, Heavy Rain und Beyond: Two Souls kommt endlich eine Fortsetzung des Quantic Dreams Teams und zeigt sich mit Detroit: Become Human von der besten Seite. Ähnlich wie in Heavy Rain schlüpfen wir in verschiedenen Rollen in einer nicht allzu fiktiven SciFi Geschichte im Jahre 2038 in denen Androiden den Menschen bei alltäglichen Dingen dienen und beginnen eine Art Bewusstsein zu entwickeln. In der Stadt Detroit geht es um drei Schicksale von Androiden, die grundsätzlich andere Motive haben, jedoch dieselbe Zielsetzung verfolgen. Somit ermitteln wir mit Connor als Detektiv Arbeit an den Fällen der Abweichler, die sich sonderbar entgegen ihrer Programmierung verhalten. Bei Kara dreht sich alles um das Thema Familie und bei Markus um die Führung einer möglichen Revolution. Besonders hierbei ist, dass die einzelnen spielbaren Helden sich an verschiedenen Punkten treffen und wir teilweise gegensätzlich reagieren müssen. Oftmals kommen wir da in Konflikt mit eigenen Entscheidungen, die wir nicht so wollen oder auch moralisch verwerflich finden. Gespielt wird in Form eines interaktiven Films, jedoch lässt das Spiel sehr viel Freiraum für Entscheidungen zu und bietet uns so umso mehr Wiederspielwert. Sogar einige Szenen verändern sich komplett bzw. können bei einigen Entscheidungen gar nicht gesehen werden. Künstliche Spannung und Druck wird auch durch Countdowns erzeugt, die uns immer wieder erinnern, dass jede Sekunde zählen kann. Grafisch und soundtechnisch gibt es absolut nichts zu bemängeln, gerade die Spielwelt und die Charaktere sind wunderschön animiert und werden durch gute deutsche Synchronstimmen sowie bombastische Musik untermalt. Bemängeln können wir lediglich, dass nicht jede Entscheidung spürbare Konsequenzen haben und, dass die kurzen Ladesequenzen der Kapitel sowie das Ablaufdiagramm den Spielfluss stören. Dennoch ist es ein bombastisch gut inszeniertes Action-Adventure, welches uns mindestens gute 15 Stunden unterhält und dank der Freischaltungen und anderen Entscheidungen wahrscheinlich noch mehr knobeln lassen wird.
04.06.2018 - 18:56:17
http://gamefeature.podigee.io/1004-neue-episode
 
Pillars of Eternity II - Deadfire PC Test
Pillars of Eternity 2: Deadfire setzt diesmal voll und ganz auf Piraten und Seefahrt. Dabei verfolgen wir, oft per Schiff, den bösen Gott Eothas, welcher ein Stück unserer Seele geklaut hat. Das Oldschool-Rollenspiel weiß dabei wieder einmal mit spielerischer Freiheit vom Feinsten zu überzeugen. Mehr noch als in Teil 1 sind wir uns komplett selbst überlassen, und können auf tausend verschiedene Arten spielen, unsere Charaktere ausbauen und Quests lösen. Gut und Böse sind dabei alles andere als offensichtlich, vielmehr muss man einfach selber entscheiden, was die beste Lösung ist und mit den Konsequenzen leben. Die Story nimmt dabei oft Bezug auf Teil 1 und fühlt sich somit gleichzeitig als Fortsetzung und neues Spiel an. Besonders das Schiffsmanagement macht dabei viel Spaß, wir können das Schiff ausbauen oder neue Crewmitglieder anheuern und dann die Seekarte erkunden oder Schlachten austragen. Zudem gibt es diesmal auch Multiklassen, in denen wir zwei Klassen mischen können, was Vor- und Nachteile zugleich hat aber gerade Veteranen freuen dürfte. Unsere Begleiter interagieren jetzt mehr als in Teil 1 mit uns und untereinander und nehmen Bezug zum Geschehen und unseren Entscheidungen. Generell habe ich selten ein Spiel erlebt, in dem man eine solche Freiheit ausleben kann und in dem einfach alles was wir tun Einfluss hat. Ich liebe dieses Spiel und kann es jedem Rollenspielfan ans Herz legen.
03.06.2018 - 13:07:30
http://gamefeature.podigee.io/1003-neue-episode
 
 

© 2009-2018 RSSads.de - Alle Rechte vorbehalten. RSS Portal zum Speichern, Eintragen und Lesen von RSS-Feeds
Datenschutzerklärung